Nachhaltiger Tourismus

My Costa Rica setzt sich für Nachhaltigen Tourismus ein!

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Wir sind stolz darauf, nachhaltigen Tourismus (AKA Ökotourismus) in diesem schönen Land, das wir Heimat nennen, zu fördern. My Costa Rica ist bestrebt, unsere Gäste zu erziehen und zu inspirieren, ihren Urlaub in Costa Rica nachhaltig zu gestalten und während ihres Aufenthalts hier einen positiven Einfluss zu haben. Reisende können einen klimaneutralen Urlaub nach Costa Rica wählen. Sie tun dies, indem sie Bäume pflanzen, um die Umweltauswirkungen ihrer Flüge hier unten auszugleichen, und einige Gäste bringen Spenden für ein lokales Waisenhaus im Gepäck mit. Diese erhalten wir am Flughafen durch unser Pack for a Purpose Programm. Andere spenden an das Nationalparksystem oder adoptieren eine Meeresschildkröte über die Corcovado Foundation. Vor allem aber hilft jedes kleine bisschen und Ihre Spenden tragen wesentlich dazu bei, dass Costa Rica schön bleibt. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie den Ökotourismus fördern können, indem Sie Ihren CO2-Fußabdruck bei Ihrem nächsten Costa Rica-Urlaub reduzieren!

Association Community Carbon Trees

Association Community Carbon Trees

Der Meeresspiegel steigt. Die Temperaturen steigen. Die Jahreszeiten ändern sich. Verunreinigte Luft füllt unsere Lungen. Wasserknappheit. Überschwemmungen. Desertifikation. Leider ist das unsere Wahrheit. Wir sind der Grund, warum der Klimawandel genau in diesem Moment stattfindet. Entwaldung und die Verbrennung fossiler Brennstoffe führen zu Veränderungen in der atmosphärischen Zusammensetzung. CO2 und andere Treibhausgase fangen die Wärme ein, die wir durch die Sonne erhalten. Hier spielen tropische Bäume eine wichtige Rolle als natürlicher Kohlenstoffrecycler, aber mit der anhaltenden Zerstörung befinden wir uns in diesem unvermeidlichen Kreislauf gefangen. Wir haben jedoch die Macht, diese Situation zum Besseren zu wenden. Da wir Ihnen bei der Planung Ihres Aufenthalts in Costa Rica helfen, lassen Sie uns mit Ihrem Urlaub beginnen! Lasst uns gemeinsam einen nachhaltigen Tourismus fördern.

ACCT Tree Nursery

Association Community Carbon Trees

Wir möchten Ihnen echte Baumbotschafter vorstellen! Association Community Carbon Trees (ACCT) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Costa Rica, die seit 2009 besteht. ACCT hat mehrere Programme initiiert, um die Auswirkungen des Klimawandels auf unseren Planeten zu reduzieren. Ihre Mission ist es, biologisch vielfältige Lebensräume zu schaffen, den Klimawandel zu bekämpfen und eine widerstandsfähige Gemeinschaftsökonomie zu schaffen. Mit ihnen können Sie der Umwelt auf ökologischer und sozialer Ebene etwas zurückgeben. Aber bevor wir uns die Lösungen genauer ansehen, müssen wir zuerst das gesamte Problem vollständig verstehen.

 

Nationalparks neben Palmölplantagen und Rinderfarmen

Obwohl 28% der Landmasse Costa Ricas in Nationalparks und Landreservaten geschützt sind, ist die Entwaldung immer noch ein massives Problem. Jedes Jahr wird weltweit eine Fläche von etwa der Größe Panamas für Nicht-Waldnutzungen wie Viehzucht, Monokultur, Immobilienentwicklung und Bevölkerungswachstum zerstört. Zu diesem Problem tragen vor allem Ananasfarmen, Palmölplantagen und nicht nachhaltige Kaffeefarmen bei. Leider ist es für die lokalen Bauern besser möglich, diese Kulturen anzubauen, als den Regenwald zu erhalten. Und die Auswirkungen sind schwerwiegend. Der Verlust der Biodiversität und das Aussterben von Arten sind nur ein kleiner Teil der Auswirkungen. Mit der Entwaldung kommt der Klimawandel. Zusammen mit Waldbränden verursacht sie 25 % der gesamten Kohlendioxidemissionen. Die wichtigsten Folgen sind die globale Erwärmung, das Abschmelzen der Eiskappen, der steigende Meeresspiegel und die Erweiterung der Ozonlöcher, um nur einige zu nennen.

Gebe zurück und pflanze einen Baum

Hier setzt ACCT an und bietet Ihnen die Möglichkeit, etwas zurückzugeben. Ihr beliebtestes Programm ist es, einen Baum zu pflanzen. Das Pflanzen von Bäumen in der Nähe des Äquators hilft effizient, unseren Planeten zu kühlen. Wir sprechen im Allgemeinen über den Bereich zwischen 23 Grad südlich und nördlich des Äquators. Tropische Bäume binden eine große Menge an CO2. Daher helfen sie bei der Luftreinhaltung, da sie Kohlenstoff aufnehmen und speichern, um dann Sauerstoff umzuwandeln und freizusetzen. Aber wie genau kühlen Regenwaldbäume unseren Planeten? Sie sind in der Lage, Sonnenenergie in Wasserdampf umzuwandeln. Mit anderen Worten, Bäume erzeugen reflektierende Wolken, die als natürliche Abdeckung für die Erdoberfläche dienen. Und wenn Sie schon einmal die Möglichkeit hatten, in einem tropischen Wald zu stehen, wissen Sie, wie kühlend und erfrischend die Baumkronen ist.

Ökologische Vorteile

Neben dem Kühleffekt lagern Bäume hohe Mengen an Biomasse ab. Gefallene Blätter, Äste und Samen kommen dem Boden als Dünger zugute. So können gesunde Mikroben und Pilze wachsen. Darüber hinaus ist all dieses organische Material eine Proteinquelle für die Tierwelt und die Bäume bieten auch verschiedenen Tieren Schutz. Um einen ausgewogenen Lebensraum zu gewährleisten, muss die angepflanzte Vegetation variieren. Deshalb pflanzt ACCT an jedem Standort mindestens 50 verschiedene Arten. Insgesamt pflanzen sie 100 einheimische Baumarten im San Juan de Dios Tal und in der Gegend des Chirripo Nationalparks. Ein weiterer interessanter und nützlicher Faktor ist die Regulierung des Wasserkreislaufs. Jeder einzelne Baum recycelt jährlich über 200 Gallonen (760 Liter) Regenwasser. Wenn Wasser auf von Regenwaldbäumen bedeckte Böden trifft, wird es kontinuierlich in unterirdische Speicher aufgenommen. Während Wasser, das auf heiße, unbedeckte tropische Böden trifft, nur schnell verdunstet. Auch hier sorgt die schützende Baumabdeckung dafür, dass die Oberfläche niedrigere Temperaturen aufweist, so dass das Wasser richtig aufgenommen werden kann. Dieser Prozess wird „Evo-Transpiration“ genannt und verhindert extreme Dürren und Überschwemmungen.

ACCT Trees Planted Per Participating Family FarmSoziale Vorteile

Nachdem Sie die wichtigsten Vorteile der tropischen Bäume für die Umwelt kennengelernt haben, ist es an der Zeit, einen Blick auf die sozialen Aspekte zu werfen, die ACCT mit seinem Programm „Plant a tree“ verbessert. Um zu vermeiden, dass Landwirte Land zerstören und Ölpalmen und andere oben genannte Kulturen anbauen, beschäftigt ACCT lokale Costa-Ricaner aus dem Gebiet von San Juan de Dios, damit sie ein sicheres Einkommen aufbauen können. In den letzten Jahren hatte das Tal erhebliche Abholzung erlitten. Vor allem die Viehzucht war die Hauptursache für dieses Ereignis. So bauten sie ein Netzwerk von Männern und Frauen auf, die zu Baumschulpflegern, Wartungspersonal und Baumpflegern ausgebildet werden. Sie werden in allen Schritten geschult, um sich um die Bäume zu kümmern, da jeder Aufforstungszyklus einen Zeitraum von 25 Jahren umfasst. Vom Transport bis zur Pflanzung und Pflege betreuen sie die Bäume vier Jahre lang. Sobald sie aus der umgebenden Vegetation herausgewachsen sind, werden sie an die teilnehmende Familie weitergegeben. Bis der Baum mit einer etablierten Kohlenstoffsequestrierung seine volle Reife erreicht hat, sorgt die Familie für starke Wachstumsraten. Diese Kooperationen mit den Landwirten werden umgesetzt, um die lokale Wirtschaft und Gemeinschaft langfristig zu stärken. Es bietet ihnen ein Zuhause, Nahrung und ein stabiles Gehalt.

Der 25-Jahr Zyklus

ACCT Tree Stages

Jeder gesponserte Baum durchläuft mehrere Stufen. Alles beginnt mit der Saatgutabholung aus lokalen, intakten Regenwäldern oder aus bestehenden Aufforstungsprojekten. Sie werden ganzjährig gesammelt und anschließend in der Baumschule gekeimt. Im nächsten Schritt werden die Samen, von denen einige bereits mit dem Austrieb begonnen haben könnten, in kleine Beutel verpflanzt. Dies ermöglicht es ihnen, ohne Unterbrechung zu wachsen. Während sich die Setzlinge langsam entwickeln, muss das gewählte Land in Bezug auf Bodenqualität, Bodenqualität und vorhandene Vegetation vorbereitet werden. Diese Faktoren bestimmen auch, welche Baumarten an diesem Standort gepflanzt werden können. Damit die jungen Bäume ohne Unterbrechung von scharfen Ranken oder Bürsten wachsen können, schneiden die Arbeiter später Wege oder Kreise in die Vegetation. Wenn die Bäume endlich stark genug sind, um gepflanzt zu werden, werden sie per LKW, Trekking, Bergsteigen oder anderweitig transportiert, um ihren endgültigen Standort zu erreichen. Jeder tropische Baum wird von Hand gepflanzt, etwa fünf bis acht Meter voneinander entfernt. In den ersten Jahren besuchten Wartungspersonal die Anlage bis zu dreimal im Jahr, um die umgebende Vegetation zu reduzieren. Auch dies ermöglicht ein richtiges Wachstum, bis die Setzlinge benachbarte Pflanzen überwuchert haben. Mit 4 Jahren entwickelte der Baum starke Wurzeln und die Wartungsbesuche nahmen ab. Gelegentlich werden Reben entfernt und die Landwirte erhalten einen 21-jährigen Ausrichtungsplan. Schließlich kann ein vielfältiges Ökosystem wieder gedeihen und durch nachhaltige Waldbewirtschaftung haben die Einheimischen die Möglichkeit, Obst und Medizin anzubauen, was ihnen bis zu 2.400 Dollar pro Hektar einbringt, anstatt nur etwa 60 Dollar pro Hektar durch Rinderzucht. Damit endet der 25-jährige Zyklus, den Sie mit einer Spende an ACCT initiieren. Die Rückgabe an die Natur und die lokale Wirtschaft war noch nie so einfach!

Gleichen Sie ihren CO2 Fußabdruck aus

Darüber hinaus verfügt ACCT über ein Carbon-Offsetting-Programm. Um dieses Programm vollständig zu verstehen, müssen wir mit der Bedeutung der CO2-Fußabdrücke beginnen. Die Gesamtmenge der durch menschliche Aktivitäten erzeugten Treibhausgase wird als CO2-Fußabdruck deklariert. Die Reduzierung Ihres CO2-Fußabdrucks ist entscheidend, um zu verhindern, dass die globale Erwärmung zunimmt. Du könntest dich jetzt fragen, wie das möglich ist? Im Allgemeinen gibt es vier Schritte, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren oder sogar klimaneutral zu werden! Zunächst einmal müssen Sie wissen, wie viel Treibhausgase Sie tatsächlich produzieren. Es gibt mehrere CO2-Fußabdruck-Rechner im Internet und sogar einige Apps existieren, um Ihren individuellen Fußabdruck zu bestimmen. Die Kenntnis Ihrer Daten ermöglicht es Ihnen dann, Maßnahmen zu ergreifen. Oftmals sind es die kleinen Dinge wie das Ausschalten des Lichts, der Kauf lokaler Produkte oder das Gehen mehr, die sich summieren und einen Unterschied machen werden. Bei diesem Schritt geht es um die Reduzierung des unnötigen Kohlenstoffverbrauchs und es macht tatsächlich viel Spaß, sich jeden Tag aufs Neue herauszufordern, um seinen Lebensstil zu verbessern. Hand in Hand mit der Reduktion geht die Effizienz. Der Einbau von Doppelscheibenfenstern oder sogar von solaren Warmwasserbereitern ist ein erstaunlicher Weg, aber es ist ein langer, kostspieliger Prozess. Aber vergessen Sie nicht, dass kleinere Maßnahmen wie die Umrüstung auf LED-Glühbirnen ebenso wichtig sind. Das führt uns zum letzten Schritt: Kompensation Ihrer verbleibenden CO2-Emissionen. Dies geschieht, indem man sie durch die Verwendung von CO2-Zertifikaten kompensiert. Versetzen Sie eine Tonne Kohlenstoff, indem Sie einen Baum pflanzen. Oder besser gesagt, unterstützen Sie ACCT mit einer Spende von 25 US-Dollar, um dazu beizutragen, zu einer CO2-armen Wirtschaft zu werden.

ACCT $25 Running Costs Over 4 Years Per Tree

Werde selbst Baumbotschafter

Im weiteren Sinne gibt es nur einen Wert, den wir wirklich brauchen, um zu überleben. Ein Ort, an dem wir uns niederlassen, ein Leben aufbauen, arbeiten, essen und lieben können. Dieser Wert ist unser schöner, blauer Planet, den wir Mutter Erde nennen. Und da wir diesen einen Ort, den wir jeden Tag für selbstverständlich halten, nur bekommen haben, sollten wir jetzt anfangen, ein wenig zurückzugeben. Und da wir uns alle ein wenig mehr um sie kümmern, können wir einen großen Beitrag leisten. Letztendlich braucht der Mensch die Natur, um zu gedeihen. Sei Teil dieser positiven Bewegung. Reduzieren Sie Ihre CO2-Emissionen. Werden Sie Baumbotschafter! Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Costa Rica Tourism code of conduct logo

Der Code of Conduct

In der Tourismusbranche nimmt die Sensibilität und das Bewusstsein für soziale und ethische Fragen zu. Dies ist der am schnellsten wachsende Wirtschaftszweig weltweit. Das globale Problem der kommerziellen sexuellen Ausbeutung von Kindern. Während die Tourismusindustrie Costa Ricas weder verantwortlich noch beschuldigt wird, dieses komplexe soziale Problem zu fördern. Sie wurden gebeten, dazu beizutragen und darauf zu reagieren.  Wir als Agentur engagieren uns für die Förderung eines verantwortungsbewussten und nachhaltigen Costa Rica Tourismus.


Wir können einen Unterschied machen!

Costa Rica Tourism code of conduct girl boyCosta Rica Tourism code-of-conduct-prison-boy

Die Tourismusbranche Costa Ricas, die direkte Zusammenarbeit mit den Kunden und die Koordination von Dienstleistungen wie Unterkunft, Transport und Touren ist eine einzigartige Position, um dieses unerwünschte Phänomen zu bekämpfen. Und Verantwortung übernehmen, um das Bewusstsein dafür zu schärfen. Auch jede Beobachtung der kommerziellen Ausbeutung von Kindern in den Ländern, in denen wir den Tourismus fördern, zu melden. Durch die Umsetzung des Verhaltenskodex zeigen die Fachleute der Reisebranche ihr Engagement, Ethik und Werte über den Gewinn zu stellen, indem sie sich aktiv für die Förderung eines sozial verantwortlichen Tourismus einsetzen und unsere größten Ressourcen – unsere Kinder – schützen.Background and Influential Organizations Behind the Code

code of conduct fundacioncode of conduct sad girl

Die Tourismusindustrie ergreift seit Anfang der 90er Jahre Maßnahmen gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern. Die Welttourismusorganisation (WTO) ist eine der führenden internationalen Organisationen auf diesem Gebiet. Sie waren eine der ersten, die ihre Ablehnung der Entwicklung des Tourismus zum Ausdruck brachte, wo Kinder bereits 1995 in ihrem „Tourism Bill of Rights and Tourism Code“ ausgebeutet wurden.  In Costa Rica der Verhaltenskodex, ein wichtiges Projekt für die Tourismusbranche. Unterstützt von der Paniamor Foundation zusammen mit der Costa Rican Tour Operators Association (ACOT). Die Costa Rican Professionals in Tourism Association (ACOPROT) und World Vision Costa Rica finanziert von Fundecooperación.

Mein Costa Rica unterzeichnet und unterstützt den Code of Conduct.

code of conduct boycode of conduct prisonIm November 2012 bestätigte My Costa Rica offiziell sein Engagement für die Förderung eines verantwortungsbewussten und nachhaltigen Tourismus. Wir haben den Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor kommerzieller sexueller Ausbeutung im Tourismus unterzeichnet. Als Agentur haben wir das feste Bekenntnis, die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen an allen Reisezielen in Costa Rica zu verhindern. Als Fachleute in der Tourismusbranche haben wir die Position der Nulltoleranz angenommen. Wir haben uns auch bemüht, alle unsere Mitarbeiter und Anbieter über die Bedeutung dieser Initiative aufzuklären.

Costa Rica Tourism pack for a purpose logo

Pack for a Purpose Initiative

Reisen ist mehr als nur eine Gelegenheit, die Welt zu sehen. Es ist eine Chance, einen positiven Einfluss auf das Land zu haben, das Sie besuchen. Costa Rica kann als ein Land mit einem hohen Bildungs- und Wohlfahrtsniveau bekannt sein, aber das bedeutet nicht, dass es keine gefährdeten Mitglieder der Gesellschaft gibt, die unsere Unterstützung benötigen:

Pack for Purpose: Wie funktioniert es?

Pack for Purpose ist eines der einfachsten und doch eines der effektivsten Programme, die wir eingeführt haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Gegenstände mitzubringen, die von den Organisationen, die wir unterstützen, aufgelistet sind. Wir haben eine aktualisierte Liste der benötigten Materialien, die auf der Pack for Purpose Website veröffentlicht wurde, für die der Link unten angegeben ist. Packen Sie einige der aufgeführten Vorräte ein und übergeben Sie sie bei der Ankunft einem Mitarbeiter von My Costa Rica. Wenn Sie möchten, können Sie aber auch das von Ihnen unterstützte Projekt besuchen und ihm die Vorräte selbst bringen. Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten, es ist wichtig, dass Sie nur die aufgeführten Dinge mitbringen! Auf diese Weise geben Sie den costaricanischen Gemeinden genau das, was sie brauchen:

Pack for Purpose: unsere Projekte

Wir unterstützen derzeit zwei verschiedene Projekte im Rahmen des Pack for Purpose Programms.

Educación Plus

Educacion Plus ist eine gemeinnützige Organisation, die sich aktiv dafür einsetzt, dass Kinder nicht die Schule verlassen. Sie konzentrieren ihre Bemühungen auf städtische und ländliche Gebiete, in denen die Konzertierung von Jugendlichen mit hohem Risiko am höchsten ist. Hintergrund.

Schulabbrecher auf dem Vormarsch

2017 wurde berichtet, dass über 14.000 costaricanische Kinder in diesem Jahr nicht die High School abschließen würden. Kinder, die die Schule abbrechen, waren seit vielen Jahren ein Thema und das Bildungsministerium hat die Prävention von Schulabbrechern an die Spitze der Liste gesetzt. Die Bildungsministerin erklärte, dass die Zeit nach den Schulferien eine besonders sensible Zeit für Kinder sei, um auszusteigen, und nannte es eine Herausforderung für das Engagement des Landes für die Bildung.

Educacion Plus‘ Methoden

Die von Educacion Plus verwendeten Methoden konzentrieren sich sehr stark auf die Entwicklung von Bindungen zu den Kindern, die als vom Ausstieg bedroht gelten. Sie glauben, dass echte Freundschaften im Mittelpunkt der Motivation eines Kindes stehen und können ihm auch helfen, der Bildung Priorität einzuräumen. Genauer gesagt, Educacion Plus stellt das nötige Material für die Schule zur Verfügung, organisiert Programme nach der Schule und betreut Kinder, die zusätzliche Hilfe benötigen

Hogar Infantil Blanca Flor (White Flower Children’s Home)

Dieses kleine, lokale Waisenhaus ist auf die Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern spezialisiert, bevor sie bei ihren neuen Familien untergebracht werden. Ihre geringe Größe (derzeit ca. 10 Kinder) gibt ihnen die Freiheit, die Kinder mit auf Reisen zu nehmen und die lokalen Gemeinschaften mit ihnen zu besuchen, was zu einer umfassenderen Entwicklung beiträgt.

Lesen Sie die Liste durch von Pack for a Purpose

Pack for a Purpose

Pack for a purpose Costa Rica Pack for a purpose Costa Rica Pack for a purpose Costa Rica Pack for a purpose Costa Rica pack for a purpose

Booking Your Vacation With Our Agency

pack for a purpose school donations

Costa Rica Tourism unwto code of ethics logo

UNWTO Code of Ethics

Der Global Code of Ethics for Tourism (GCET) ist eine Reihe von Prinzipien, die sich an zentrale und lokale Regierungen richten. Auch lokale Gemeinschaften, Costa Rica Tourismusindustrie, Besucher, sowohl internationale als auch nationale. Ihr Ziel ist es, die Interessengruppen bei der Tourismusentwicklung zu unterstützen. Der Kodex enthält Bestimmungen über die soziale Verantwortung von Reisebüros, den Tourismus als Instrument zum Nutzen der lokalen Gemeinschaften zu nutzen. Sie tun dies, ohne das Wohlergehen der Gemeinden zu gefährden oder zu gefährden, sondern um die lokale Wirtschaft und Umwelt zu stärken.

 

Costa Rica Tourismus zur Stärkung der Menschenrechte

unwto code of ethics signingunwto code of ethics my costa ricaIn Anbetracht des schnellen und anhaltenden Wachstums, das die Tourismusbranche in der Vergangenheit und in der Zukunft zu verzeichnen hatte. Der Kodex stellt einen Schwerpunkt der Überlegungen zu Fragen der Menschenrechte, der sozialen Eingliederung, der Gleichstellung der Geschlechter und der Zugänglichkeit dar. Auch der Schutz von schutzbedürftigen Gruppen und Aufnahmegemeinschaften. Insbesondere gibt es zehn Artikel im Kodex, die den Tourismus beinhalten: Beitrag zum gegenseitigen Verständnis und zur Achtung zwischen Völkern und Gesellschaften, Tourismus als Faktor der nachhaltigen Entwicklung und die Rechte der Arbeitnehmer und Unternehmer in der Tourismusbranche Costa Ricas.


Unterstützung der lokalen Wirtschaft

unwto code ethicsMein Costa Rica untersucht jeden Lieferanten oder Anbieter, den wir unterstützen. Wir respektieren lokale Verkäufer und Handwerker, die unsere Kunden über die Praxis des fairen Handels aufgeklärt haben, und respektieren die Kultur und Traditionen der Gemeinden unserer Reiseziele. Wir schulen unsere Kunden auch über die Bedeutung von Eco- Friendly Travel. Viele unserer Natururlaubspakete bieten unseren Reisenden die Möglichkeit, die Naturschutzmaßnahmen und das umfangreiche Nationalparksystem Costa Ricas kennenzulernen. Ein informierter und respektvoller Reisender zu sein, beinhaltet eine angemessene Ausbildung und Praxis durch den Tourismussektor.


Costa Rica Tourismus großartig machen

unwto code of ethicsMein Costa Rica versteht die Bedeutung des WTO-Ethikkodex, der bei seiner Umsetzung freiwillig angewandt wird. Wir schulen unsere Kunden sogar, wie man ein verantwortungsbewusster Reisender wird. Mit der Unterzeichnung dieses Abkommens verpflichten wir uns, den Tourismus zu fördern und zu entwickeln und gleichzeitig einen Beitrag zur lokalen und nationalen wirtschaftlichen Entwicklung, zur internationalen Verständigung, zum Frieden, zum Wohlstand und zur allgemeinen Achtung und Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten für alle ohne Unterschied der Rasse, des Geschlechts, der Sprache oder der Religion zu leisten.

Costa Rica Tourism Climate Conscious Travelers Logo

Klimaneutrale Ferien nach Costa Rica

Klimabewusste Reisende – Klimaneutrale Ferien nach Costa Rica

Klimabewusste Reisende (Viajeros con Conciencia Climatica (VCC)). Ein Programm, das von der National Chamber of Ecotourism (CANAECO) in Costa Rica angeboten wird. Dieses Programm zielt auch darauf ab, die durch internationale Flüge von Touristen, die nach Costa Rica fliegen, verursachten CO2-Emissionen auszugleichen. Auch Staatsangehörige, die ins Ausland reisen. Besucher entscheiden sich für einen klimaneutralen Urlaub in Costa Rica, um ihr Engagement für die Umwelt zu zeigen und das Land für zukünftige Generationen zu schützen. Mein Costa Rica ist stolz darauf, den nachhaltigen Costa Rica-Tourismus zu fördern und unseren Gästen eine Möglichkeit zu bieten, die negativen Auswirkungen von Reisen hier zu minimieren.

Costa Rica Tourismus Aufforstungsprojekte

Die Kompensation wird vom Nationalen Forstfinanzierungsfonds durchgeführt. FONAFIFO (Fondo Nacional De Financimiento Forestal) genannt. Sie führen Wiederaufforstungsprojekte in kritischen Gebieten des Landes durch, um die CO2-Emissionen auszugleichen, und unternehmen auch Anstrengungen, um Wälder zu erhalten und zu schützen, insbesondere solche, die von Touristen wie dem Nationalpark Manuel Antonio und dem Vulkan Arenal viel besucht werden. Die Wiederaufforstung erfolgt mit einheimischen Arten, was viele positive Auswirkungen hat, wie z.B. die Verhinderung von Bodenerosion, die Erhaltung von Ressourcen, Biodiversität und Wasserquellen sowie die Sauerstoffversorgung der Wälder.

CANAECO

CANAECO Die 2003 gegründete Nationale Kammer für Ökotourismus von Costa Rica. Eine gemeinnützige Organisation, die sowohl juristische als auch normale Personen im Zusammenhang mit dem Ökotourismus zusammenbringt. Sie beraten und informieren ihre Mitglieder auch, denn CANAECO will die Beziehungen innerhalb der Branche stärken. Sie zielen darauf ab, nachhaltige Tourismuspraktiken zu fördern, um zum Schutz des natürlichen und kulturellen Erbes des Landes beizutragen. Sie sind die Interessenvertretung des nachhaltigen Tourismussektors und fördern die Entwicklung des Ökotourismus, denn vor 2004 gab es in Mittelamerika noch nicht einmal eine genaue Definition des Ökotourismus.


Climate Conscious Travelers WaterfallFONAFIFO

Der Nationale Fonds für die Finanzierung der Forstwirtschaft, das Hauptorgan des Forstsektors. Derzeit entwickeln sie verschiedene Initiativen zum Schutz der Umwelt, insbesondere der Forstplantagen. Mit Geldern schützen sie die Wälder des Landes und wichtige Wasserquellen. Sie unterstützen auch finanziell private Grundbesitzer, die Wälder besitzen, sie pflegen und schützen, anstatt sie abzuschneiden. Ein wichtiges Projekt ist natürlich die Wiederaufforstung zur Kompensation des Treibstoffverbrauchs auf der Reise nach Costa Rica.

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x