Transport in Costa Rica

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Wenn Sie Ihren Costa Rica Urlaub planen, wie Sie von Ort zu Ort kommen werden, kann ein stressiger Aspekt sein. Der Transport in Costa Rica ist im Allgemeinen ziemlich einfach zu verstehen, aber einige Optionen sind besser als andere. Die von Ihnen gewählte Art kann Ihren Urlaub gestalten oder unterbrechen. Zum Glück ist My Costa Rica hier, um zu helfen! Wir haben Informationen über den Transportservice bereitgestellt, einschließlich privater Transfer, gemeinsamer Shuttle, Mietwagen und Charterflüge.

Costa Rica ist etwas wild, wenn es um Transportarten geht, insbesondere um das Fahren. Menschen sind nicht immer die höflichsten Fahrer, aber sie können auch in Notsituationen am hilfreichsten sein. Die bei weitem beste Transportmöglichkeit in Costa Rica ist der Flug mit einem der nationalen Flugdienste. Die Buchung eines Inlandsfluges kann Ihnen potenziell Zeit sparen, Sie können Costa Ricas Ziele von oben sehen und den Stress, der mit dem Landverkehr einhergeht, abbauen.

Öffentlicher Verkehr in Costa Rica

Ein Verkehrsmittel, das weit verbreitet ist, ist Costa Rica Public Transportation. Zum Beispiel Busse, Taxis, Fähren und Uber. Öffentliche Verkehrsmittel sind im ganzen Land weit verbreitet. Die meisten Ticos nutzen es, weil es das billigste und sehr bequem ist. Uber ist sehr verbreitet, die Leute lieben den Komfort, die Sicherheit und die Erschwinglichkeit der Fahrdienste. Es ist derzeit nur im Zentraltal erhältlich. Sie können auch öffentliche Busse und offizielle Taxis nehmen. Öffentliche Verkehrsmittel sind eine gute Möglichkeit, das Land zu erkunden, wenn Sie mit einem Budget reisen. Öffentliche Busse fahren zu allen wichtigen Reisezielen. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mehrere Busse nehmen müssen und nicht alle klimatisiert sind. Möglicherweise sind Sie auch mit ein paar zu vielen Passagieren überfüllt. Busfahrer lassen gelegentlich Menschen stehen und in den Gängen sitzen. Im Allgemeinen sind die öffentlichen Busse jedoch sauber und komfortabel.

Sicherheitshinweis – wenn Sie Taxis nehmen, stellen Sie sicher, dass es sich um die offiziellen roten Taxis mit dem gelben Dreieck auf der Seite handelt. Überprüfen Sie nochmals, ob der Taxifahrer den Zähler (die „Maria“) startet und achten Sie darauf, wohin Sie fahren.

Welche Art von Transport sollte ich in Costa Rica benutzten?

Flights to costa rica Westjet

Internationale Flüge

Costa Rica wird immer bekannter, Sie werden einen Direktflug von überall her finden, besonders von Nordamerika. Wir haben eine Liste aller Direktflüge und eine interaktive Karte beigefügt, damit Sie Ihre Reise besser planen können. 

nature air mountains and ocean view

Inlandsflüge

Schauen Sie sich die Liste der Inlandsflüge innerhalb Costa Ricas an. Jetzt fliegen auch Flugzeuge nach Nicaragua und Panama für Ihre Bequemlichkeit. Verwenden Sie die interaktive Karte, um Ihre perfekte Reise in das beste Land der Welt zu planen. Wir werden dafür sorgen, dass Sie eine tolle Zeit haben.  Beachten Sie, dass Inlandsflüge in der Regel mit Gepäckbeschränkungen verbunden sind. 

Transportation in Costa Rica, Motorcycles

Motorrad Verleih

Wollten Sie schon immer mal einfach mal frei machen und ein ganzes Land mit dem Motorrad bereisen. Tour von einer Küste zur anderen und lassen Sie sich von der Straße bis zum Ziel führen. Oder vielleicht möchten Sie ein Offroad-Abenteuer ausprobieren. Wie auch immer, überprüfen Sie diesen Leitfaden, um ein Motorrad in Costa Rica zu mieten.

car rentals costa rica beaches

Autofahren in Costa Rica

Das Fahren in Costa Rica ist wirklich der richtige Weg, wenn Sie die Freiheit des Abenteuers haben wollen. Wenn Sie den Urlaub bei Ihrem nächsten Besuch hier in Betracht ziehen, ist es  besser dies mit dem Auto zu tun.

Renting a Car in Costa Rica

Auto Vermietung

Wenn Sie ein Auto in Costa Rica mieten, stellen Sie sicher, dass Sie sich viel Zeit für die Fahrt zwischen den Reisezielen gelassen haben. Die Kilometerzahl kann bei der Planung von Kurzstrecken irreführend sein, Verkehrszeichen sind selten und denken Sie daran, dass das Fahren bei Nacht keine gute Idee ist, da Straßen nicht oft beleuchtet sind und Schilder schwer zu sehen sein können. 

private transfer drivers

Shuttle Services

Vielleicht ist es etwas zu beängstigend, ein Auto zu mieten, und Sie wollen sich zurücklehnen und die Fahrt genießen. Ein Shuttle-Transport könnte für Sie in Frage kommen! Lassen Sie einen professionellen Fahrer die ganze Arbeit für Sie erledigen. Entweder Sie nehmen einen gemeinsamen Shuttle oder einen privaten Shuttle. Costa Rica Shuttlebusse und private Vans sind eine gute Möglichkeit, eine stressfreie Reise nach Costa Rica zu unternehmen. 

Wie sind die Straßen in Costa Rica?

Wenn Sie in Costa Rica fahren, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit auf dem Panamerican Highway unterwegs sein. Dies ist die Hauptader des costa-ricanischen Reiseverkehrs und wird stark genutzt. Die Straße ist kurvenreich und teilweise etwas gefährlich. Die Hauptverkehrsstraßen verbessern sich jedoch ständig in ihrer Qualität und sind im Allgemeinen nicht unangenehm zu fahren. Die Straßen zu den berühmteren Stränden und beliebten Zielen sind gut ausgebaut, aber es kann auch große Schlaglöcher geben, auf die man achten sollte.

Straßen zu entlegeneren Orten (Osa Peninsula, Drake Bay, Dominical, Monteverde) können die schlechte Form haben und in einigen Fällen können Allradfahrzeuge erforderlich sein. Die Fahrzeiten können je nach Verkehrs- und Straßenverhältnissen stark variieren. Auch die Fahrten nach Puntarenas, Jaco, Quepos, Playas del Coco und Puerto Viejo von San Jose aus gehören unserer Meinung nach zu den angenehmsten und am einfachsten zu handhabenden.

Fahrzeiten zwischen den Reisezielen

Es ist schwierig, genaue Fahrzeiten zu schätzen, da Straßenzustand, Verkehr, Tageszeit und Wetter einen großen Einfluss darauf haben, wie lange es dauern kann. Die Straßen zu den beliebtesten Reisezielen sind in der Regel sehr stark frequentiert, vor allem an den Wochenenden. Das sind sehr grobe Schätzungen. Außerdem kann man typischerweise etwa 65-75 Kilometer pro Stunde auf Autobahnen und 30-50 Kilometer auf Nebenstraßen zurücklegen. Achten Sie darauf, dass Sie sich genügend Zeit zwischen den Zielen nehmen. Der Transport in Costa Rica macht viel mehr Spaß, wenn Sie es nicht eilig haben.

1.San Jose nach Manuel Antonio: 3.75 Stunden

2.San Jose nach Arenal: 4 Stunden

3.San Jose nach Tamarindo: 5 Stunden

4.San Jose nach Puerto Viejo: 3.75 Stunden

5.San Jose nach Monteverde: 5 Stunden

6.San Jose nach Jaco: 2 Stunden

7.San Jose nach Golfito: 8 Stunden

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x