Motorräder in Costa Rica

Der Ritt Ihres Lebens

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Sie reisen nach Costa Rica und haben entschieden, dass Sie die Freiheit haben wollen, Ihren eigenen Transport zu haben. Hier ist eine der Fragen, die Sie sich stellen können. Miete ich ein Auto oder ein Motorrad? Die Antwort ist sehr einfach, denn es hängt alles davon ab, was für ein Reisender Sie sind. Wenn Sie mit einer Gruppe oder Ihrer Familie reisen oder hauptsächlich einige große Ziele und Strände erreichen werden, dann ist ein Auto wahrscheinlich der richtige Weg. Aber wenn Sie das zusätzliche Maß an Freiheit mit einem ausgeprägten Sinn für Entdeckungen und Abenteuer erleben wollen? Dann wollen Sie auf jeden Fall ein Motorrad mieten. Costa Rica hat viel in seine Straßen investiert, aber wenn man den ausgetretenen Weg verlässt, trifft man immer noch auf ein schönes Stück unwegsames Gelände. Von einer Küste zur nächsten sehen Sie fantastische Bergblicke, Strände, Vulkane, Nationalparks, Wasserfälle und vieles mehr. Ohne Windschutzscheibe sieht alles so viel besser aus!

Ist Costa Rica motorradfreundlich?

Costa Rica Motorcycle Rental Dirt roads

Kurze Antwort? Ja. Wo immer Sie auch hingehen, Sie werden sehen, wie die Einheimischen ihr Motorrad herausnehmen, um zum nächsten Fluss oder Strand zu gelangen. Das warme Klima in Costa Rica ermöglicht es den Bikern, leichte Kleidung zu tragen und auch bei starkem Wind einen angenehmen Komfort zu spüren. Die ungepflasterten Nebenstraßen, die für Autos ein Alptraum sein können, sind eine lustige Herausforderung für Motorräder. Dies macht das Reisen mit dem Rad ideal für den Touristen, der die Landschaft Costa Ricas erleben möchte, anstatt sich nur an die größeren Ziele auf der Karte zu halten. Sie können durch die schmalen Pfade navigieren und die Schätze finden, die für den Wanderer zu weit weg und für die Autos zu unzugänglich sind.

Welche Vorsichtsmaßnahmen muss ich treffen?

Vorsicht bei den Schlaglöchern! Sie haben vielleicht Zugang zu mehr Orten, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Vorsicht walten lassen sollten, wenn Sie auf unwegsames Gelände gehen.

Sie sollten auch auf mögliche Wildtiere achten, die die Straßen überqueren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man Leguane überqueren sieht, und wenn man weiter nach Osten in die Provinz Limon fährt, können sogar Faultiere Opfer von vorbeifahrenden Fahrzeugen werden.

Wenn Sie den ausgetretenen Weg verlassen, müssen Sie zweifellos einige Flüsse überqueren. Achten Sie darauf, die Kontrolle über Ihr Fahrrad hier nicht zu verlieren und nehmen Sie diese Straßen während der Trockenzeit, wenn die Flüsse weniger voll und weniger rau sind.

Motorradfahrer sind berüchtigt dafür, die Verkehrsgesetze zu demonstrieren, aber in Costa Rica sind es auch alle anderen Verkehrsteilnehmer. Seien Sie auf der Hut, wenn Sie durch größere Städte wie San Jose reisen. Hier weniger wegen der Straßenverhältnisse, sondern mehr wegen der Einstellung der lokalen Fahrer. Costa Ricanische Fahrer werden sowohl auf dem Land als auch in der Stadt eher aggressiv sein. Aber San Jose hat eine riesige Menge an Verkehr und während die Fahrradfahrer durch Staus navigieren und zwischen den Autos hindurchfahren können, ist man auch auf dem Motorrad verletzlicher als in einem Auto.

Schließlich sollten Sie bedenken, dass Kraftstoff in den abgelegenen Gebieten teurer sein kann.

Die besten Orte, um mit einem Motorrad in Costa Rica zu reisen

arenallake

Das ganze Land steht Ihnen zur Verfügung und Sie haben die einmalige Gelegenheit, die Landschaft und die versteckten Orte zu erkunden. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem Adrenalinschub sind und dabei einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Costa Ricas sehen möchten, nehmen Sie die direkte Route zwischen Arenal und Monteverde. Dieses felsige Gelände führt Sie durch üppigen Dschungel, der normalerweise nur zu Pferd oder zu Fuß zurückgelegt wird. Abgesehen von der konischen Schönheit des Vulkans Arenal und des legendären Nebelwaldes Monteverde können Sie hoffen, auf dem Weg dorthin einige Wildtiere zu beobachten.

Was brauche ich, um ein Motorrad in Costa Rica zu mieten?

Motorbike

Führerschein

Zuerst einmal ein No-Brainer: Sie benötigen einen gültigen Motorradführerschein! Ein Führerschein aus Ihrem eigenen Land genügt und Sie benötigen keinen Internationalen Führerschein (IDP), obwohl viele Orte dies ebenfalls akzeptieren

Ausrüstung

Die meisten Orte werden Ihnen nur einen Helm zur Verfügung stellen, so dass Sie, wenn Sie eine zusätzliche Sicherheitsausrüstung benötigen, Ihre eigene mitbringen dürfen. Bevor Sie sich entscheiden, was Sie mitbringen, denken Sie daran, sich entsprechend dem Klima in Costa Rica zu kleiden und ob Sie während der Trockenzeit der Regenzeit reisen!

Mögliche Mietoptionen

Verschiedene Orte haben unterschiedliche Angebote! Achten Sie darauf, dass Sie überprüfen, welche am besten mit Ihren Wünschen übereinstimmen. Hier sind einige der bekanntesten Motorradverleiher in Costa Rica:

Wie viel kostet es, ein Motorrad in Costa Rica zu mieten?

Transportation in Costa Rica, Motorcycles

Natürlich hängt dies davon ab, für welche Firma Sie sich entscheiden, welche Art von Motorrad Sie mieten möchten und ob Sie alleine oder in einer Tour reisen möchten. Von den einfachsten bis hin zu den komplexesten Optionen, bereiten Sie sich darauf vor, zwischen 60 USD und 200 USD pro Tag zu zahlen. Sie können möglicherweise einen besseren Preis aushandeln, wenn Sie sich dafür entscheiden, das Bike für einen längeren Zeitraum zu mieten.

Berücksichtigen Sie neben dem Tagespreis auch die Kaution und die Versicherung!

Kann ich mein eigenes Motorrad nach Costa Rica versenden?

Costa Rica Motorcycle Rental Fields

Planen Sie eine lange Reise durch Costa Rica oder gar Mittelamerika und möchten Sie lieber Ihr eigenes Motorrad mitbringen? Dann steht es Ihnen frei, dies zu tun. Sie können Ihr Motorrad, wenn Sie wollen, nach Übersee verschiffen lassen. Die Kosten hängen davon ab, von wo aus Sie es versenden, aber wenn Sie dies aus den USA tun, können Sie mit einer Zahlung zwischen 1000 USD und 2000 USD rechnen. Erkundigen Sie sich immer bei dem Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, nach Details!

Haben Sie die Fahrt Ihres Lebens und fügen Sie Ihrem Fahrrad einige Pura Vida-Meilen hinzu!

Costa Rica auf dem Motorrad erleben - ein persönliches Erlebnis

Eingestellt von Suzanne Noel

Reiten in Costa Rica: Fühlen Sie die Schönheit, kennen Sie die Liebe, leben Sie die Kraft

Ich lebe seit fast 34 Jahren in Costa Rica. Ich liebe dieses Land, mit seiner wunderbaren natürlichen Schönheit und der Freundlichkeit seiner Bewohner. Meine Liebe dazu ist jedoch in den letzten Jahren immer größer geworden. Warum? Weil ich hier zum Motorradfahren zurückgekehrt bin, nach 24 Jahren, in denen ich das nicht getan habe! Das Fahren in Costa Rica führt mich innerhalb weniger Stunden in verschiedene Welten. Es ist nie langweilig, immer lustig und auf jeden Fall fantastisch!

Die Entscheidung, welche meine Lieblingsrouten sind, ist eine ziemliche Herausforderung. Jedes ist einzigartig und prächtig auf seine Weise, und das ist es, was das Fahren hier so besonders macht. Die Aussichten sind auf Schritt und Tritt majestätisch, doch jede Gegend hat ihr eigenes Flair, ihre eigenen Farben, berauschenden Düfte und interessanten Straßen.
Motorcycle

Also, um es einfach zu halten, werde ich vier Routen (von vielen!) erwähnen. Eine Route ist eine Schleife, die ich nehme, um einen Weg zu gehen und auf einem anderen zurückzukehren. In beide Richtungen bieten diese Loops erstaunliche Ausblicke!


MotorcycleDie Puriscal/Atenas-Schleife bietet einen weiten, GROSSEN, atemberaubenden Blick: links die Bergketten, rechts das Tal und die fernen Vulkane (Poás und Barva). Die Straße ist perfekt asphaltiert mit einfachen Kurven, und während Sie sich auf dem Weg nach Aguacate (Route 3) in Richtung Atenas hinaufbewegen, können Sie bei Casita del Cafe anhalten, um eine weitere fantastische Aussicht zu genießen.


MotorcycleRoute 239 – Pacayas/Santa Cruz nach Turrialba führt Sie durch das landwirtschaftliche Kernland Costa Ricas, mit schönen Ackerflächen rund um und unter Ihnen. Die Bergketten, die Sie bei der Annäherung an Turrialba aus den Höhen von Santa Cruz sehen, werden Sie erstaunen. Und die schönen Zuckerrohrfelder bei Juan Viñas sind wie ein Stück verlorene Zeit. In Turrialba schlage ich vor, dass Sie einen Abstecher zum Restaurant Turrialtico machen, um den Blick auf den darunter liegenden Angostura-See zu genießen.


MotorcycleDie Route 126 nach Vara Blanca ist das, was ich scherzhaft „Jurassic Park“ nenne, während Sie auf steilen Hügeln fahren, die aus einer anderen Zeit zu stammen scheinen. Hier passieren Sie viele Wasserfälle, darunter den berühmten La Paz Wasserfall. Mein empfohlener Halt auf dieser Route ist die kleine Hütte auf der rechten Seite namens „Mirador de Cinchona“. Es hat viele Vögel, die sich an Bananen erfreuen, die das Restaurant herausbringt, und einen Blick auf einen weiteren hohen Wasserfall. Es ist auch erfreulich, dieses offensichtlich lokale Geschäft zu unterstützen. Sie fahren durch die langen Straßen von San Carlos und das Tal und folgen kurvenreichen Straßen bis nach Zarcero, einem weiteren landwirtschaftlichen Teil des Landes, der auch für seine Milchprodukte bekannt ist. Sowohl Vara Blanca als auch Zarcero können kalt und neblig sein, aber das verstärkt das mystische Gefühl von allem. Wenn Sie Glück haben, können Sie jedoch im Sommer, wenn die Aussicht klar ist, gehen und Sie einfach mit purer Freude erfüllen.


MotorcycleSchließlich die Fahrt durch den Cerro de la Muerte (Todesberg – Route 2) nach Santa Maria de Dota, die durch die anderen Städte der Heiligen zurückführt, um in Ciudad Colon herauszukommen, einfach wie eine Fahrt durch ein Wunderland der Kaffeefelder – Meilen und Meilen von Kaffeeplantagen auf Bergketten nach Bergketten. Spektakulär! Danach geht es durch malerische kleine Bergdörfer wie Palmichal bis nach Ciudad Colon und zurück ins zentrale Tal.


Man muss mutig genug sein, um hier Motorrad zu fahren. Andere Fahrer können sehr erschreckend sein und ihre eigenen Verkehrsregeln aufstellen – besonders junge Motorradfahrer, die von allen Seiten, bei allen Geschwindigkeiten an einem vorbeifahren! Huch! Atmen Sie durch diese harten Teile, sprechen Sie das Gelassenheitsgebet und behalten Sie Ihre Augen auf der Straße und Hände am Steuer. Bald werden Sie in magische Landschaften eintauchen, und all dieser Stress wird verschwinden.

Mein Glück hat neue Höhen erreicht, als ich die Schönheiten dieses kleinen, friedlichen Landes in Mittelamerika erkunde. Ich erwarte das Unerwartete, bereite mich auf Wetterwechsel vor, genieße die wechselnden Aussichten und ergebe mich einfach dem sich entfaltenden Wunder des Reitens in Costa Rica! Hier ist die Reise das Ziel.

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x