Schnorcheln in Costa Rica

Entdecken Sie die Unterwasserwelt Costa Ricas

CostaRica.Org Explore Vacation Options:

Schnorcheln im Paradies

snorkeling in Costa Rica

Costa Rica ist eines der artenreichsten Länder der Welt. An Land sehen Sie eine unglaubliche Flora und Fauna in nassen und trockenen tropischen Regenwäldern, majestätischen Bergketten, wilden Flüssen und fließenden Wasserfällen. Sie werden Faultiere, Affen, tropische Vögel und Tausende von Insekten- und Reptilienarten sehen. Und die Biodiversität Costa Ricas endet nicht an Land. Vor der 800 Meilen langen Küste finden Sie vielfältige Meereslebewesen, die um bezaubernde Korallenriffe herum schwimmen. Das bedeutet, dass Costa Rica voller guter Schnorchelmöglichkeiten ist.

Schnorcheln ist eine unverzichtbare Aktivität während Ihres Costa Rica-Urlaubs. Schnorcheln in Costa Rica bedeutet Schwimmen zwischen Meeresschildkröten, Walen, Delfinen, Mantas, Muränen, Haien und bunten Schulen von tropischen Fischen. In Costa Rica gibt es über 7000 Meeresarten. Einige der tropischen Fische sind Schmetterlingsfische, Papageienfische, Kugelfische und Barrakudas. Das klare, blaue und ruhige Wasser bietet die perfekten Bedingungen zum Schnorcheln. Wenn du mit Kindern unterwegs bist, hast du Glück! Schnorcheln ist eine perfekte Aktivität für Familien. Viele Hotels bieten auch Schnorchelausrüstung oder sogar eine Schnorcheltour an, die meisten Schnorchelplätze in Costa Rica sind auch perfekt zum Tauchen. Taucher können fortgeschrittene Anfängertauchgänge finden, aber denk daran, dass du für das Tauchen zertifiziert sein musst!

Schnorcheltour

Cahuita Coral Reef Snorkeling FishDie meisten Schnorcheltouren dauern 3-4 Stunden und die Ausrüstung ist inklusive. Achten Sie darauf, sich eine passende Maske zuzulegen – eine, die bequem ist und im Wasser nicht beschlägt.  Ein trockener Schnorchel ist immer gut zu haben; Schnorchel können entweder mit offenem Oberteil oder mit einem speziellen Ventil geliefert werden, das sich schließt, wenn man vollständig in das Wasser eintaucht.  Außerdem ist es sehr wichtig, Flossen zu haben, die passen, wenn sie zu eng sind, können sie deine Füße wund und geschwollen lassen, und zu groß, dass sie möglicherweise herunterfallen könnten. Du solltest auch mit Wasser, Snacks, Sonnencreme und einer Unterwasserkamera vorbereitet sein.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wo Sie in Costa Rica schnorcheln können!

Schnorchel Spots

Die Karibikküste

Cahuita LionFish SnorkelingCahuita National Park

Verpassen Sie nicht die Schnorcheltour im Cahuita Nationalpark. Es liegt vor der südlichen Karibikküste und beherbergt über 35 Korallenarten und 240 Meeresarten. Sie wandern durch den Nationalpark nach Punta Cahuita, wo Sie Ihre Schnorcheltour beginnen.

Gandoca Manzanillo Wildlife Refuge

Gandoca Manzanillo ist einer der beliebtesten Orte zum Schnorcheln an der Karibikküste. Von März bis Juli nisten Schildkröten und Delfine, Seekühe und Krokodile leben in der Gegend. Schnorcheln Sie in Gandoca und erkunden Sie die vielen Inseln, Korallenriffe, Buchten und Buchten!


Guanacaste

Golf von Papagayo

Wenn Sie eines der vielen All-Inclusive-Resorts in Guanacaste genießen, lohnt es sich, die Papagayo Peninsula zu besuchen und in den ruhigen, geschützten Gewässern zu schnorcheln. Es gibt über 400 Wildtierarten zu bewundern!

Catalina Island

Catalina Island liegt vor der Flamingo Bay in Guanacaste und ist bekannt für vulkanische Felsformationen, die ein vielfältiges Meeresleben anziehen. Schnorcheln Sie vor der Insel Catalina und beobachten Sie Seepferdchen, Meeresschildkröten, Tintenfische, Aale und Weißspitzenriffhaie.


Cahuita Snorkeling Reef

Osa Peninsula 

Golfo Dulce 

Golfo Dulce ist bekannt für seine große Population von Spinndelfinen. Es ist auch bekannt für ein einzigartiges marines Ökosystem; die Riffe sind so voller vielfältiger Meereslebewesen, dass Sie mehr als eine Schnorcheltour benötigen, um alles zu sehen. Besuchen Sie uns von Juli bis September, um einen Buckelwal mit ihrem Kalb zu sehen! Sie können auch einen Walhai sehen.

Caño Island

Caño Island (Isla de Caño) ist eines der besten Ziele für Schnorchler im Land. Das klare blaue Wasser ist voll von Meereslebewesen. Sie schwimmen neben Adlerrochen, leuchtenden tropischen Fischen, Schildkröten, Haien und vielleicht sogar Buckelwalen! Das unglaubliche Schnorcheln vor Caño Island ist definitiv die 1,5 Stunden auf einem Boot wert.

Tortuga Island 

Tortuga Island ist ein weiterer Hot Spot für Schnorchler in Costa Rica. Die angebotenen Touren beinhalten in der Regel Mittagessen und andere Aktivitäten wie Kajakfahren, Reiten und Wandern.


Tortuga Island Montezuma

Zentralpazifik

Manuel Antonio

Die Schnorcheltouren in Manuel Antonio starten von Quepos aus und dauern etwa 2,5-3,5 Stunden. Einige Touren sind halbtags. Sie werden eine große Vielfalt an Meereslebewesen sehen, darunter Snapper, Hummer, Schildkröten und Korallen!

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet. Lesen Sie unsere.
Read our Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x