Guayabo National Monument

CostaRica.Org Explore Vacation Options Instituto Costarricense de Turismo

Besuch des Guayabo National Monumentes

Wenn Sie in Costa Ricas Zentraltal reisen, können Sie Teil eines alten Geheimnisses sein. Das Guayabo National Monument ist ein archäologisches Wunderwerk, das entdeckt wurde, als das Gebiet in den späten 1800er Jahren für Kaffeeplantagen gerodet wurde. Auf dem Höhepunkt lebten in dieser alten Stadt rund 10.000 Menschen. Es wird angenommen, dass die ersten Siedler um 1000 v. Chr. in diese Gegend kamen und bis 800 n. Chr. eine geschäftige Stadt geschaffen hatten. Warum sie verschwunden sind, ist immer noch nicht bekannt.

Das Mysterium

Guayabo National Monument

Von dieser einst großen Stadt sind nur noch runde Hügel, Kopfsteinpflaster und Zeugnisse hochveredelter Aquädukte erhalten. Dies sind nur einige wenige Teile des Puzzles, aber sie scheinen auf eine Zivilisation hinzudeuten, die als Städtebauer ein gewisses Maß an Raffinesse erreicht hatte. Was ließ also 10.000 Menschen verschwinden, noch bevor die spanischen Siedler zum ersten Mal an Land kamen? Die kurze Antwort ist, dass niemand es weiß. Es gibt eine Handvoll Theorien, darunter die Pest oder sogar vulkanische Aktivitäten. Heute bleibt nur noch eine archäologische Stätte, die sowohl fasziniert als auch inspiriert.

 

Erkunden Sie die Stadt

Guayabo National MonumentWenn Sie an der Ranger-Station ankommen, werden Sie von einem Parkranger empfangen, der sehr stolz darauf ist, diese historische Stätte zu schützen. Im Gegensatz zu anderen Orten in Costa Rica bezahlen die Touristen hier nur 5 USD für die Eintrittskarte.

Sie werden schnell feststellen, dass das Monumento Nacional Guayabo viel mehr ist als nur archäologische Hinweise auf eine einst große Zivilisation. Auch im Detail gibt es große Entdeckungen zu machen. Die Gräber und Felszeichnungen wurden 1963 von Archäologen ausgegraben und zeigen kleine Einblicke in ihre Riten und Überzeugungen im politischen und religiösen Kontext. Es gibt Skulpturen und Artefakte mit groben, aber schönen Tierschnitzereien wie Jaguar und Alligatoren. Bestimmte Teile der Ausgrabungen können auch im Nationalmuseum in San Jose besichtigt werden.

Die Regenwaldgebiete rund um die alten Ruinen sind üppig und fruchtbar. Es gibt eine Fülle von Fauna und Flora und wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht einige Wildtiere wie Nasenbären, Tukane und Gürteltiere zwischen den dichten Blättern beobachten. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar ein Faultier erblicken! Erkunden Sie das Denkmal mit einer der geführten Touren, damit Sie das Beste aus Ihrem Besuch herausholen können. Sie können die Wanderung auch alleine machen, aber Sie erhalten an jedem Aussichts- und Ruhepunkt nur die grundlegenden Informationen von den Tafeln.

Der Pfad

Guayabo National Monument archeologyDie Wanderung ist 1,6 Kilometer lang und relativ einfach. Es gibt ein paar kleinere Hügel, die man auf dem Weg erklimmen kann und es gibt einen speziellen Pfad, der rollstuhlgerecht ist. Sie machen eine Wanderung entlang der mit Tieren und Grabstätten verzierten Felsen und fahren zum Mirador, wo Sie einen guten Blick auf die gesamte archäologische Stätte werfen können. Danach können Sie durch die unteren Regionen des Geländes streifen, wo Sie einen genaueren Blick auf die alte Quelle, die noch Wasser liefert, und die Hügel, die die Basis für die Hütten bildeten, werfen können. Sie sehen runde Hügel in verschiedenen Größen – der größte gehört dem Häuptling – sowie 8-förmige und quadratische Fundamente. Die 8-förmigen Hügel sind einzigartig in Guayabo und zeigen eine Kultur, die in ihrem Stadtgebäude sehr raffiniert und experimentell ist. Der zentrale Markt befindet sich in der Mitte einer langen, zentralen Straße, die bis zur Residenz des Chefs führt.

Nutzen Sie die Lehrangebote und besuchen Sie auch andere nahegelegene Orte wie die Guayabo Butterfly Farm.

Irazu Vulkan

Irazu Volcano Crater

Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie unbedingt Irazu, auch bekannt als El Coloso, besuchen. Sie können die Pfade erkunden und die 4 Krater oben sehen, darunter den wunderschönen, grünen Hauptkrater und den Diego de la Hoya-Krater, benannt nach dem Mann, der 1723 den ersten Ausbruch des Vulkans registrierte. Dieser Nationalpark liegt in der Nähe der Stadt Cartago und ist von San Jose aus sehr gut erreichbar. Auf dem Weg nach unten sollten Sie unbedingt im Duran Sanatorium einen Zwischenstopp einlegen und die am meisten verfluchten Ruinen Costa Ricas erkunden! Die Straße, die dorthin führt, ist oft mit Autos gefüllt, die Schlange stehen. Wenn Sie also mit dem Bus fahren können, sollten Sie dies in Betracht ziehen, da Sie dann einfach zum Eingang gehen können.

Turrialba Stadt und Markt

Turrialba Volcano TownWenn Sie Guayabo an einem Freitag oder Samstag besuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auf dem Turrialba Farmer’s Market im Schatten des Vulkans Turrialba einzukaufen. Hier können Sie eine wertvolle, kulturelle Erfahrung sammeln und an einem großartigen gesellschaftlichen Ereignis für die Einheimischen teilnehmen. Sie kommen hierher, um Obst und Gemüse sowie einheimische Produkte wie Käse zu kaufen, aber auch zu einem Besuch, um sich über die Neuigkeiten in der Region zu informieren.

 

 

Anreise

Das Guayabo National Monument ist ein großartiger Tagesausflug und wenn Sie in San Jose oder Cartago übernachten, sollten Sie unbedingt dorthin fahren. Es liegt in unmittelbarer Nähe zu beiden Orten im Bezirk Santa Teresita und im Kanton Turrialba. Wenn Sie in San Jose wohnen, ist der archäologische Schatz etwa 65 Kilometer entfernt. Von Cartago aus ist Guayabo 40 Kilometer entfernt und in einer Stunde erreichbar. Die Straße ist gepflastert und hat eine wunderschöne Landschaft, die Sie auf dem Weg genießen können. Wenn Sie über Orosi zurück nach San Jose fahren, haben Sie die Möglichkeit, das atemberaubende Orosi-Tal zu bewundern, das für seine Bio-Kaffeefarmen bekannt ist.

Sind Sie daran interessiert, mehr über die bunte Vergangenheit Costa Ricas zu erfahren? Besuchen Sie unsere Costa Rica Geschichtsseite!

© Copyright 2004-2019 alle Rechte vorbehalten. CostaRica.Org ist ein Reiseunternehmen, welches maßgeschneiderte Urlaubs- und Reisepakete mit Hotels, Transport und Touren anbietet.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht.
x